Jahresfahrt 2018
Die Fahrt zur Bierbörse nach Karlsruhe verlief ohne Zwischenfälle. Alle Teilnehmer erreichten wieder unbeschadet die Heimat.
Nach einer angenehmen Fahrt, die erstmals ohne Zusammentreffen mit einem Junggesellinnen-Abschied über die Bühne ging, erreichte die Truppe am Nachmittag Karlsruhe. Vorbei am Zoo wurde die Strecke vom Bahnhof Richtung Schloss bzw. Hotel ohne Navigationsgerät unter der Führung des bestens vorbereiteten Wegebeauftragten Dutch in einem den Fußkranken AH`lern angepassten Tempo zurückgelegt. Nach 1,8 km erreichten alle schmerzfrei das Ettlinger Tor und genehmigten sich ein Pausenbier. Danach konnten auch die verbliebenen 120 m bis zum Hotel niemanden mehr erschrecken. Das Viersterne-Hotel Kaiserhof erwies sich von den Zimmern, über den Service und das Personal bis zur zentralen Lage als optimale Unterkunft. Die entsprechenden Lobhudeleien in Richtung Manager Werner waren mehr als angebracht.
Während der Abendspeisung vervollständigte der mit dem Auto nachgereiste UHP die Mannschaft, die sich dann auf den kurzen Weg zum Schloss bzw. zur Bierbörse machte. Während man die ersten Erkundigungen und Probebiere gemeinsam genoss, verloren einige im Probierrausch nicht nur die Orientierung auf dem mit Bierständen und Menschen gut gefüllten Festplatz, sondern auch die gegenseitige Kontrolle über die Mitgereisten AH`ler. Nach und nach zerlegte sich die Truppe in ihre Einzelteile. Über das individuelle nächtliche Unterhaltungs- und Kulturprogramm liegen keine von der Zensur frei gegebenen und verwertbaren Informationen vor.
Während die beiden Ersten bereits gegen Mitternacht im aufrechten Gang wieder den Kaiserhof erreichten, schleppten sich die Letzten gegen 4 Uhr in ihr Bett.
Nach einem gesunden sonntäglichen Frühstück absolvierten alle mit gewohnter Routine die Rückfahrt bis ins heimatliche Lauterecken.
 

P1060492
Seite 11
Seite 21

SV Hinzweiler  -  Vorsitzender Werner Lang  -  67751 Hinzweiler  -  06304-7036  -  lang-hinzweiler@web.de

Banner-13

09.12.2018

Schirmfoto